8 Jahre Jörg Tausendfreund. Training.

Countdown... - noch 22 Tage

Noch 22 Tage und dann ist es soweit. Dann jährt es sich zum 8 Mal, dass ich zum allerersten Mal mit „Jörg 1000freund. Training.“ Aufgetreten bin. In diesen 8 Jahren hat sich viel getan. Ich habe mich als Trainer, Coach und Berater in dieser Zeit, in so großen Sprüngen weiterentwickelt, wie ich es nie für möglich gehalten hätte. Denn am Anfang dachte ich, ich wäre fertig. Fertig und jetzt bereit für die Welt des Trainings und der Beratung. Nichts hätte weiter weg sein können von der Realität.

 

Das was ich in den vergangenen 8 Jahren dazugelernt und erlebt habe, das hat meine Sicht auf nahezu alle Anteile meiner heutigen Arbeit mehrfach gedreht und mindestens 1.000 Mal in Frage gestellt. 

 

Wenn ich heute auf so manches Training oder Beratungsgespräch zurück blicke, dann möchte ich mich schon fast dafür schämen. Und gleichzeitig war es zu dieser Zeit - nach bestem Wissen und Gewissen - das absolut Beste was ich tun konnte. Denn das Beste habe ich schon immer für meine Klienten und Kunden gegeben. Manchmal auch zu viel von mir. Insbesondere in den Fällen, in denen man alles gibt und die Teilnehmenden tatsächlich auch mit 70% oder gar 50% zufrieden gewesen wären. Doch das ist nicht mein Anspruch und wird es sicher auch nie werden. Und der erste Tag, an dem ich für mich selber erkenne, dass ich nicht mehr alles gebe, das wird der Tag sein, an dem ich aufhöre  Menschen in ihrer persönlichen Weiterentwicklung zu begleiten.

 

Doch zurück zum Anfang und zum dem Grund, warum ich das hier schreibe… 22 Tag vor meinem 8-jährigen Jubiläum. Ich werde in den kommenden 22 Tagen, bis zum 01. Oktober 2020, meinen Weg als Trainer und Berater, bis hierher nach zeichen. 

 

Und in 22 einzelnen Segmenten auf die unterschiedlichsten Aspekte meiner Trainer-Persönlichkeit schauen. Das ganz wir in einem „unpluged“ Videoformat geschehen. Sozusagen „roh“ ohne nacharbeiten und ohne Optimierung. Sondern immer wieder an unterschiedlichen Orten und zu unterschiedlichen Zeit zurückblickend und reflektierend, auf das was mich zu der Trainerpersönlichkeit gemacht hat, die ich heute im Moment lebe.

 

Dabei werde ich auf meine frühen Anfänge schauen. Darauf, warum und wie es für mich überhaupt dazu kam Trainer zu werden. Auf Episoden und Menschen die mich geprägt haben. Und auch auf Dinge, die mich aktuell beschäftigen, belasten oder inspirieren. 

 

Das Ganze lege ich auch als eine Art „Challenge“ für mich an. 22 Tage konsequent zu bleiben. Keine gekünstelten Videos zu machen und dann auch noch nachzubearbeiten, meine Angst vor Video zu verlieren und deutlich natürlicher mit diesem Medium umzugehen. 

 

Und ich sehe dieses Experiment auch als eine Chance neues auszuprobieren und an der einen oder anderen Stelle selbst beim Erzählen nochmal mehr zu verstehen, wie ich hier angekommen bin.

 

Wer Lust hat das zu begleiten ist herzlich dazu eingeladen.

 

PS: Ich veröffentliche das nicht nur auf meiner Webseite www.1000freund.net/8jahre sondern auch auf meinen sozialen Kanälen. 

 

PPS: Ich bin selbst gespannt, wie das wohl werden wird. Und wahrscheinlich ist mein üblicher Schlusssatz im Podcast das richtige um hier zu schließen oder besser anzufangen: SEI DABEI!

Abonnieren Sie einfach jetzt den Performance-Brief.

In diesem Newsletter möchte ich Ihnen gerne in freundschaftlicher Art und Weise begegnen und mit Ihnen von
Zeit zu Zeit einige meiner Gedanken teilen, Sie teilhaben lassen an spannenden Projekten und Ideen und
Ihnen hoffentlich für inspirierende und hilfreiche Tipps und Tricks an die Hand geben, damit wir
gemeinsam auf der Reise "täglich ein wenig besser zu werden" unterwegs sein können.

KONTAKT.

Neckartal 175

78628 Rottweil

Mobil: +49 (0) 151 - 270 672 99

Office Rottweil: +49 (0) 741 - 20963633

info@1000freund.net

  • Facebook
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß LinkedIn Icon
  • Weiß YouTube Icon

© 2020 von JÖRG TAUSENDFREUND. TRAINING.